10
Au
Zollfreie Einfuhren bei über 200 IT-Produkten in 54 Ländern
10.08.2016 13:33

Das Übereinkommen übr den Handel mit Waren der Informationstechnologie /ITA) befindet sich bereits in der Umsetzung. Der Vertrag besteht zwischen der EU und 24 Mitgliedsländern der WTO. Bis 2019 sollen die Zölle für über 200 IT-Produkte in 54 Länern vollständig aufgehoben sein. Profitieren werden hierbei folgende Waren:


Multimediaprodukte wie DVD-Player, Smartcards, CDs, DVDs;

Drucker, Fotokopierer, Tintenpatronen;

Elektronik: Fernsehkameras, Videorekorder, digitale Autoradios,

Digitalempfänger;

Videospiele und Konsolen, Router

und Umschalter, Mikroskope und

Teleskope, Waagen und Geldwechselmaschinen, Lautsprecher, Mikrofone, Kopfhörer, Telekommunikationssatelliten;

medizinische Geräte, etwa Scanner, Maschinen für Tomographie, Zahnmedizin, Augenheilkunde;

Teile und Komponenten wie z.B. Halbleiter oder Komponenten von Fernsehern, Smartphones, Medizingeräten etc. (z.B. Laser, LED-Module, Touchscreens, Mess- und Wiegeinstrumente, Umschalter, Elektromagneten, Ver­stärker), bestimmte Chips, Luft- und Raumfahrtinstrumente;

Maschinenwerkzeuge zur Produktion von Leiterplatten, Halbleitern und anderen IT-Produkten.

Die Zollsenkung wird in 4 Stufen erfolgen, wobei die erste Stufe bereits zum 1.07.2016 umgesetzt wurde.



















 

Kommentare


Datenschutzerklärung